Neuigkeiten
16.05.2016, 12:01 Uhr | Jörg Brunßen Übersicht | Druckansicht
Neuer Vorstand
Positive Entwicklung


Die Mitglieder des Edewechter Vereins Lachende Kinder e.V. konnten auf der Mitgliederversammlung auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken. Auf Hinweis des Jugendamtes, der Kindergärten und Schulen in Edewecht und des Familienbüros der Gemeinde Edewecht und in Absprache mit den Eltern wurden in den Adventswochen 37 Kindern mit gesundheitlichen und familiären Problemen mit Bekleidung, Schuhen und anderen nützlichen Sachen ausgestattet. Mitglieder und Paten des Vereines gingen persönlich (falls möglich) mit den Kindern in Edewechter und Oldenburger Geschäften einkaufen. Auch mit Hilfe der Wunschbaumaktion im Rathaus, die in Kooperation mit dem Edewechter Familienbüro angeboten wird, konnten über 200 Kinder aus der Gemeinde beschenkt werden. Im Sommer wurden darüber hinaus Kinder mit Schulmaterialien wie Schulranzen und Kleidung für den Sportunterricht usw. ausgestattet. Neben diesen besonderen Aktionen werden im Laufe des Jahres regelmäßig Kinder und Familien unterstützt, die sich in einer akuten Notsituation befinden.

Foto
Der neue Vorstand: (von links) Ursula Gerdes-Röben, Hanna Mößner, Rena
Edewecht - „Das alles haben die vielen Spenden möglich gemacht. Ohne diese großartige Unterstützung wären diese Aktionen und Hilfen nicht möglich gewesen“, so Vorsitzender Jörg Brunßen, der sich im Namen der 81 Mitglieder des Vereins bei allen Förderern bedankte. Auf der Versammlung wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Jörg Brunßen als Vorsitzender, Rena als stellv. Vorsitzende, Elke Pünjer als Schatzmeisterin, Ursula Gerdes-Röben als Geschäftsführer und Schriftführerin, Hedi Seichter, Waltraud Steinbrink, Hanna Mößner als Beisitzerinnen. Besonders hervorgehoben wurde während der Sitzung auch die sehr gute Zusammenarbeit mit der Leiterin des Edewechter Familenbüros Kerstin Borm.

aktualisiert von Jörg Brunßen, 16.05.2016, 12:19 Uhr


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
Zurück zur Übersicht.
Diese Homepage wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Vereins gepflegt. Je nach Zeitaufwand kann die Aktualisierung daher einige Tage dauern. Anregungen, Wünsche und Hinweise nehmen wir gerne entgegen. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.